« Startseite Privat

Person und Werdegang


Sprungziele:
 Adresse und Kommunikationswege
 Lebensdaten allgemein
 Leben mit der Kirche
 Hobby und Freizeit
 Wissenschaftliche Interessen
 Veröffentlichungen 

Extraseiten:
 Lebensdaten detaillierter
Andere Gunther Seibold 

Adresse und Kommunikationswege

Gunther und Gerlinde Seibold
Burgstraße 4
72639 Neuffen 

Tel. 07025 909584 (privat)
Tel. 07025 2720 (Amt)
Handy (nur gelegentlich): 0157 32466700 
Mail: seibold@kirchbau.de
Mail: seibold@ev-kirche-neuffen.de (Amt)
Mail alle Familienmitglieder: <vorname>(at)seiboldmail.de (privat)

Zurück zum Seitenanfang

Lebensdaten allgemein

1965 geboren im Wengerterdorf Grunbach/ Remstal (heute Remshalden)
1972 - 1985 Grundschule Grunbach, Remstalgymnasium Weinstadt
1983 Tod der Mutter
1985 Abitur mit den Leistungsfächern Musik + Physik
1985 - 1987 Zivildienst in der Werkstatt für Behinderte bei der Diakonie Stetten
1987 Praktikum im Architekturbüro Illg, Remshalden
1987 - 1993 Architekturstudium an der Universität Stuttgart mit Diplom
1993 - 1997 Theologiestudium im Evang. Stift Tübingen, in Wien und Heidelberg
1997 Heirat
1997 - 1998 Gerontologische Studien (Heidelberg)
1998 - 2001 Vikariat in Urbach
1998 Sohn
2000 Tochter
2001 Ordination Pfarrer z.A. 
2001 Mitarbeiter im Treffpunkt Senior in Stuttgart
2004 Pfarrer in Hemmingen
2012 Pfarrer in Neuffen

Zurück zum Seitenanfang

Leben mit der christlichen Kirche

Ich glaube
an Gott, wie ihn die Bibel bezeugt,
den Vater, den Schöpfer,
an Jesus Christus, vom Vater gesandt, den Menschen und Bruder, den gestorbenen und auferstandenen Herrn,
an den Heiligen Geist, durch den der dreieinige Gott lebt in allen, mit denen ich durch ihn verbunden bin.

Äußere Daten (über die inneren rede ich lieber direkt):
1965 Hineingeboren in eine christliche Familie
1965 in Grunbach getauft und als Christ aufgewachsen
1965 - 1998 im Gemeindeleben der Evang. Kirchengemeinde Grunbach und im CVJM dabei
1980 Konfirmation mit Los Lk.11,28
1979 - 1985 Mitarbeit im Schülerbibelkreis (SBK), erwachsen werden im Glauben
1981 - 1991 Jungscharmitarbeit (1989ff Leitung)
1984 - 1992 Mitglied im Ausschuss des CVJM Grunbach
1986 ff Hauskreise
1989 Organist, 1991 C-Prüfung
1991 - 1994 JuBi Jugendbibelkreisleitung
1992 - 1997 Theologiestudium als württembergischer Student
1993 - 1995 Betreuung Asyl-Tischtennisgruppe Stephanusgemeinde Tübingen
1997 Vertretungstätigkeiten im Kirchenbezirk Schorndorf
1998 hauptamtlicher Dienst begonnen mit Vikariat in Urbach (zur Tätigkeit dort Extraseiten)
1998 - 2001 Mitglied im Ausbildungsausschuß der Vikar/innenvertretung
2000 - 2004 Teamleitung "Frische Brise"-Gottesdienste Urbach 
2000 - 2003 Mitglied Vorbereitungsteam Herbstkonferenz Vikariat + Unständige
2001 Ordination zum Pfarrer in der württembergischen Landeskirche
2001 - 2004 Pfarrer z.A. im Treffpunkt Senior in Stuttgart
2001 - 2004 Mitglied im Landesausschuss der LageS (Landesarbeitsgemeinschaft der Seniorinnen und Senioren in der evangelischen Landeskirche in Württemberg)
2001 - 2004 Vorstandsmitglied Förderverein evangelische Jugendarbeit Urbach
Predigtvertretungen
2003ff Arbeitskreis Kirchenraum und Kirchenpädagogik in Württ. Landeskirche
2004 - 2012 Pfarrer in Hemmingen
2005 - 2012 Bezirksmesnerpfarramt Ditzingen
2008 Einführung "Signet geöffnete Kirche" in Württemberg und Baden
2009 - 2012 KTA-Team (2010 Leitung)
2011 - 2012 Leitungsteam "neu anfangen" im Strohgäu
2012 "Hemmingen liest" (Glaubenskurs "Expedition zum Ich" in der Gemeinde)
2012ff Pfarrer in Neuffen, Vorsitz Diakoniestation Neuffener Tal
2012-2015 Zweiter Vorsitzender SONNE e.V. (Soziales Netzwerk Neuffener Tal)
2012-2014 Kirchenbezirk Nürtingen: Treffen der Ortsdiakoniebeauftragten, Kreisdiakonieverband
2013ff Mitglied im Kirchenbezirksausschuss Kirchenbezirk Nürtingen
2014 Projekt "Expedition zum Ich" in Neuffen und Neuffener Tal
2014-2019 Ausbildungspfarrer (Vikariat)
2015 Projekt "Expedition zur Freiheit" in Neuffen und Neuffener Tal
2015ff Pflege der württembergischen und badischen Daten für www.kirchenapp.de (EKD)
2016 Projekt "Expedition zum Anfang" in Neuffen und Neuffener Tal
2016ff Dekan-Stellvertreter im Kirchenbezirk Nürtingen
2017 Projekte im Reformationsjubiläumsjahr: Martinstag, geöffnete Kirchen, Bibelwochen
2018 Projekt "Expedition zur Freiheit" in Neuffen und Neuffener Tal
2018 Sprecher von »Evangelisch im Täle« (Distrikt Neuffener Tal)

Zurück zum Seitenanfang

Hobby und Freizeit

* Familienleben und eine rundum stärkende Verwandtschaft.
* Viel und gerne Musik, am liebsten Klavier (auch auf dem digitalen Piano bzw. unserer Musikanlage), mit Sopranblockflöte angefangen, Gitarre klassisch und geschlagen so lala, Orgel mit Kirchenmusikprüfung in C, Bariton (Posaune, Tuba) für den Posaunenchor, Akkordeon für den Folkore-Gebrauch.
* Bücher kaufen, sammeln, knicken und anmalen und schließlich auch verkaufen (1991-2001 eigene Buchhandlung).
* Gestalten und Ordnen per Computer.
* Reparieren, einrichten und schreinern, billig aus Restholz und praktisch.
* Logos und Signets entwerfen.
* Kirchenbauten und andere Sehenswürdigkeiten erreisen (Europa, Israel).
* Selten flanieren und spazieren, möglichst immer radfahren. Skifahren überall, aber nur, wenn nötig. Volleyball am liebsten, bis die Schulter nicht mehr so wollte. Kicken mit dem Sohn.

Zurück zum Seitenanfang

Wissenschaftliche Interessen

* Systematische Theologie: Architektur der Theologie.
* Die neue Generation der sogenannten jungen Alten: Die freien Jahre und die Kirche.
* Kirchenbau und Gemeinde
* Kirche und Lebensordnung: Sexualität, Ehe
* Ekklesiologie: Volkskirche als Teil und Gegenüber der Gesellschaft

Zurück zum Seitenanfang

Veröffentlichungen

Seibold, Gunther: Das Dorfhaus im Dorfraum. Ziele einer seniorenfreundlichen Einbindung in das Dorf; in: Dorfentwicklung für die Ältere Generation. Konzept eines Dorfhauses für Senioren; Hg. vom Ministerium für den ländlichen Raum Baden-Württemberg; Reihe Dorfentwicklung; Stuttgart 1995; 100-108.

Seibold, Gunther: Dorfraum für alte Menschen; Vertiefungsarbeit an der Fakultät für Architektur und Städtebau der Universität Stuttgart; Stuttgart 1992. Veröffentlicht im Informationszentrum für Raum und Bau (IRB) der Fraunhofer-Gesellschaft Stuttgart, IRB 62/92-35.

Seibold, Gunther: Evangelischer Kirchenbau zwischen Sakralgebäude und Mehrzweckraum. Praktisch-theologische Aspekte zur Kirchenbaudebatte in der Bundesrepublik Deutschland; in: Das Schöne und die Hist(orie). Kirchliche Räume in den Wechseljahren; Jahrestagung Kirche und Kunst; Protokolldienst 11/99; Bad Boll 1999.

Seibold, Gunther: Lebenszufriedenheit im Alter. Was Forschungen über glückliche Umstände aussagen; in: Evangelisches Gemeindeblatt für Württemberg(1999)Nr.33/25-29.

Seibold, Gunther: Chorfenster; in: 500 Jahre Afrakirche Urbach, hg. von der Ev. Kirchengemeinde Urbach in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Urbach, Urbach 2009; 54-57.

Foto-Veröffentlichungen

Treffpunkt RU 9/10 - NA, 3. Auflage 2011: Unterrichtswerk für katholische Religionslehre in der Sekundarstufe I; Kösel-Verlag, München. Fotos von St. Peter in Trier, Petersdom in Rom, Paulskirche in Frankfurt/Main.

Saphir 5/6 - 1. Auflage 2008: Islamisches Religionsbuch für junge Musliminnen und Muslime; Kösel-Verlag, München. Foto Petersdom in Rom, S.118.

BILD-Zeitung Stuttgart vom 24.03.2012: Foto der Kirche Unterweissach zu einem Artikel über Julian Schieber.

Brennpunkte der Kirchengeschichte (Religionsunterricht Sekundarstufe II), Schöningh-Verlag, ISBN: 978-3-14-053513-7, 1. Auflage Februar 2015. Foto Baptisterium Grado, S.84.

 

Web-Projekte

Konzeption, Redaktion und Gestaltung: www.kirchbau.de; Portal zum Kirchenbau (seit Mai 2001),
Bereitstellung der Datenbasis für geöffnete Kirchen in Baden und Württemberg sowie dieselben in der Kirchen-App der EKD http://ekd.kirchenlandkarte.de

Arbeiten zum 3. Lebensalter: www.freie-jahre.de .

Redaktion:  www.kirche-raum-paedagogik.de - Arbeitskreis Kirchenraum und Kirchenpädagogik in der ev. Landeskirche in Württemberg

Einrichtung und Betreuung: www.kirche-geoeffnet.de - Projekt geöffnete Kirchen in den evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg.
In diesem Zusammenhang seit 2015 Bereitstellung und Pflege der württembergischen und badischen Kirchendaten für die Kirchenapp der EKD www.kirchenapp.de

Beteiligung: www.ev-kirche-hemmingen.de - Evangelische Kirchengemeinde Hemmingen. Programmierung Termindatenbank.

Einrichtung und Inhalte: www.ev-kirche-neuffen.de - Evangelische Kirchengemeinde Neuffen

2000-2003:
Konzeption und Gestaltung: www.evangelische-kirche-urbach.de Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Urbach 1999ff (Version 1.1 2000). Dort läuft inzwischen eine aktuellere Version. Mein ursprüngliches Projekt (bis 2004) kann hier noch eingesehen werden (kennwortgeschützt, bei Interesse bitte anfragen).

2003-2004: Konzeption der Homepage www.treffpunkt-senior.de im Team des Treffpunkt Senior. Layout vom Grafiker. Statische Inhalte und Fotos bis 2013 noch weitgehend von GS.

Zurück zum Seitenanfang